Hauptpartner

Unsere treuen Wegbegleiter seit vielen Jahren

präsentiert von:

Johannes Santner

Geschäftsführer
Porsche Salzburg

Christian Freischlager

Ressortleitung Marketing & Einkauf
dm drogerie markt

Auch in diesem Jahr ist das in Salzburg ansässige Unternehmen dm drogerie markt als Premiumpartner beim Salzburger Businesslauf dabei. Für dm ist Gesundheit ein wichtiges Anliegen: Das zeigt sich nicht nur in der Gestaltung eines gesundheitsbewussten Sortimentes für seine Kundinnen und Kunden. Auch die dm Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erleben Gesundheitsförderung als wichtigen Bestandteil der dm Kultur. Zum Beispiel stellt dm ihnen seit vielen Jahren gratis Startplätze bei Laufevents in ganz Österreich zur Verfügung und motiviert sie so zum Walken und Laufen. Für seine Maßnahmen rund um die Gesundheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat dm das Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung erhalten.

Peter Buchmüller

Präsident Wirtschaftskammer
Salzburg

Ein wichtiger Schritt in der Rückkehr zur Normalität! Die Wirtschaftskammer Salzburg – neben fünf anderen Firmen und Institutionen langjähriger Partner dieser Laufveranstaltung – steht hinter der Entscheidung, die Veranstaltung durchführen zu wollen. „Nach den vielen Entbehrungen der vergangenen Wochen sehnen sich viele Salzburgerinnen und Salzburger nach einer Rückkehr zur Normalität. Wir betrachten den Salzburger Businesslauf als einen kleinen, wertvollen Mosaikstein dazu. Im gemeinsamen Laufen und in der Vorbereitung innerhalb der Firmen wird das außerdem viele positive Energien freimachen,“ sagt WKS-Präsident Peter Buchmüller.
Die WKS ist ein sogenannter Playing Captain beim Salzburger Businesslauf. So wie Trainer die Weichen für ihre Sportler stellen, stellen die Unternehmer ebenfalls die Weichen für das Unternehmen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Freude an Sport und Bewegung und mit dem Team erfolgreich ans Ziel kommen – Unternehmertum und Sport haben viele Gemeinsamkeiten. 

Peter Eder

Präsident Arbeiterkammer
Salzburg

Beim Salzburger Businesslauf steht der Teamgedanke im Vordergrund. Die Arbeiterkammer ist von Beginn an Partnerin und mit Begeisterung dabei. Warum? Der Lauf ist eine tolle Möglichkeit, vom stressigen Berufsalltag abzuschalten und gemeinsam mit den Kollegen sportlich aktiv zu sein!

Das fördert nicht nur die Gesundheit, sondern stärkt vor allem den Teamgeist im Betrieb. Wenn am Ende auch noch gemeinsam gelacht und gefeiert wird, dann war der Tag perfekt, ist das Ziel erreicht.

Leonhard Schitter

Generaldirektor
Salzburg AG

Die Salzburg AG bewegt und verbindet Menschen – genau wie der Salzburger Businesslauf. Wir freuen uns dieses sportliche Ereignis als verlässlicher Partner unterstützen zu dürfen und bringen mit unserer modernen Obusflotte die Läuferinnen und Läufer sicher und reibungslos zum Event und wieder nach Hause“, betont Generaldirektor Leonhard Schitter und setzt fort: „Das gemeinsame Erlebnis stärkt unsere Salzburg AG-Teams und gibt uns Energie für die zukünftigen Herausforderungen.“ 

Georg Grundbichler

Prokurist
Salzburg Wohnbau

Die Salzburg Wohnbau konnte sich über die letzten Jahre beständig als Vorreiter in Sachen Forschung und Entwicklung etablieren. Wir begleiten zukunftsweisende Forschungsaktivitäten in den Bereichen Bauen und Wohnen, indem wir innovative theoretische Ansätze in praktische Lösungen umsetzen. Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir krisensichere Arbeitsplätze in einem erfolgreichen, regional verankerten Unternehmen, das viele Chancen bietet sich weiter zu entwickeln und auf Aus- und Weiterbildung größten Wert legt. Die Bandbreite unserer Berufsfelder reicht von Bauleitern und Projektentwicklern über Objektverwalter und Objektverrechner, Juristen und Finanzexperten bis zu Vertriebsmanagern und IT-Spezialisten. 

Martin Hagenstein

Geschäftsführer
Salzburger Nachrichten

Als Mitbegründer des Salzburger Businesslaufs sehen wir uns in unserer Idee aus dem Jahr 2007 bestätigt: Gemeinsam laufen, etwas für die persönliche und betriebliche Gesundheitsvorsorge tun und dabei auch noch Spaß haben – das sind die Zutaten für eine wahre Erfolgsgeschichte. Der Salzburger Businesslauf erfreut sich ungebrochener Beliebtheit, was in den letzten Jahren allerdings dazu geführt hat, dass das Anmeldeportal bereits nach wenigen Tagen geschlossen werden musste – zahlreiche Teams konnten sich leider zum Laufevent nicht mehr anmelden. Durch den „Umzug“ in die Stadt hoffen wir, zukünftig allen Laufbegeisterten die Teilnahme zu ermöglichen. Das Thema Gesundheit ist und bleibt ein Schwerpunkt auf allen Kanälen der SN. Der Businesslauf ist neben vielen anderen Veranstaltungen im Jahr, wie z. B. der eigenen Serie „Meine Gesundheit“ im SN-Saal, ein wichtiger Bestandteil davon.

Förderer

Bernhard Auinger & „Bewegte Stadt“ 
Für den für Sport zuständigen Vizebürgermeister der Stadt Salzburg Bernhard Auinger ist es natürlich eine Selbstverständlichkeit den Salzburger Businesslauf zu unterstützen und den LäuferInnen die wahrscheinlich schönste Laufstrecke der Welt zu präsentieren. Nicht nur dass ein großer Teil der TeilnehmerInnen des Businesslaufs in der Stadt Salzburg lebt oder arbeitet, die BusinessläuferInnen sind vor allem auch über das Jahr ein beträchtlicher Teil der „Bewegten Stadt“ selbst und finden im Businesslauf den Höhepunkt für das Laufen im Team miteinander!

Businesslauf Verkehrsoffensive: eine Initiative vom Land Salzburg und 
Landesrat Stefan Schnöll, Referent für Verkehr und Sport. Der Businesslauf ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln ideal erreichbar. Aus diesem Grund ist es selbstverständlich, dass der Salzburger Businesslauf eine ÖPNV–Verkehrsinitiative startet. Bequem, schnell und kostenlos mit dem Salzburger Verkehr aus dem gesamten Bundesland Salzburg zum Salzburger Businesslauf. 

Supporter

Die Progress Werbung ist das Außenwerbeunternehmen in Salzburg. Mit einem Repertoire an qualitativ hochwertigen Out of Home-Media Produkten, realisiert das Unternehmen innovative Lösungen für den Werbebereich. Die Bewerbung des Salzburger Businesslauf erfolgte daher im Vorfeld über City Lights, Plakate und das digitale Megaboard der Progress Werbung. Für das Team der Progress Werbung ist die Gesundheit ein wichtiges Gut – im Unternehmen wird auf Bewegung, gesunde Ernährung und sportliche Aktivitäten viel Wert gelegt. Der Businesslauf ist daher ein fester Bestandteil für das Team der Progress.

DB Schenker steht dem Salzburger Businesslauf auch heuer wieder als wichtigster Logistikpartner zur Seite. Hier wird mit bewusst ökologischen Transport, nämlich einem Lastenfahrrad und einem E-LKW die Auslieferung von Streckenmaterial und anderer Transporte im Sinne der Nachhaltigkeit abgewickelt und dazu Container zur Lagerung und als Office aufgestellt und weiters der Auf- und Abbau unterstützt.

Stiegl sorgt beim Businesslauf mit Stiegl 0,0% Zitrone und Stiegl Goldbräu für die passende Erfrischung. Für Stiegl ist Gesundheit ein kostbares Gut, das es zu erhalten gilt. Daher bietet die führende Privatbrauerei Österreichs seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Auswahl an Gesundheits- und Sportaktivitäten – dazu zählen unter anderem Yoga-Kurse, Ganzkörper-Trainings, Physiotherapie, Massagen oder Fußballtraining. Auch beim Salzburger Businesslauf werden die Stieglerinnen und Stiegler gemeinsam ihr Bestes geben. Wir als Privatbrauerei sind stolz, seit vielen Jahren Partner des Salzburger Businesslaufes zu sein.

Die Generali wird den Salzburger Businesslauf auch heuer wieder als Supporter-Partner mitgestalten. Als Läufer freut sich Regionalleiter Alexander Henk der Generali Versicherung in Oberösterreich und Salzburg über das große Starterfeld: „Endlich wieder gemeinsam sporteln: Packen wir es an!“

Ein besonders spektakulärer Streckenabschnitt des Salzburger Businesslaufs ist der knappe Kilometer in der Salzburger Parkgarage, in der die Teilnehmer bei jedem Wetter optimale Laufbedingungen vorfinden. Ausreichende Parkmöglichkeiten finden alle Businessläufer in den Altstadt Garagen A+B. Das Parkticket kann im Businesslaufbüro am Kapitelplatz, gelocht werden. 
4 Std. nur 4,00 Euro – bis zu 8 Std nur 6,00 Euro.

Die Geschützten Werkstätten Salzburg, als erster Partner für Werbemittel & Souvenirs stellen auch in diesem Jahr wieder kreative Medaillen für alle Finisher des Salzburger Businesslaufs 2022 zur Verfügung. Die GWS besteht aus drei individuellen Geschäftsfeldern. So können KundInnen der GWS aus einem breiten Portfolio an Leistungen wählen. Qualität, Verlässlichkeit und Flexibilität stehen an oberster Stelle. Die GWS ist eine leistungsfähige Partnerin der Wirtschaft und bietet ein erstklassiges Angebot an Produkten und Dienstleistungen.

SPAR und der „Health Coach“, die Gesundheits-App, gehen mit dem Salzburger Businesslauf einen gemeinsamen Weg! Über 400 Unternehmen nehmen am Businesslauf teil und in jedem dieser Unternehmen spielt die Gesundheit der Mitarbeitenden eine große Rolle. Nicht nur die Motivation, sich täglich zu bewegen und beispielsweise das Training für den Businesslauf zu absolvieren lohnt sich, sondern auch, sich konstant gesund zu ernähren, auf die Vorsorge zu achten oder mit einfachen Tipps & Tricks entspannter und mental fitter zu sein. Dies hält auf Dauer gesund und leistungsstark.

Jetzt kostenlos! Laden Sie sich den Health Coach auf Ihr Handy, die Gesundheitsapp von SPAR! Dort sieht man die  Fitness auf einen Blick. Basierend auf Ernährung, Bewegung, mentaler Fitness und Gesundheitsvorsorge wird die Tagesform angezeigt. Schrittzähler, Laufzeitenprognose und umfangreiche Expertentipps machen die SPAR Health Coach App zum persönlichen Sport- und Gesundheitscoach. Jetzt neu mit Challenges zum Mitmachen! Gibt’s für iOS und Android.

Die Alpenrind GmbH schreibt seit mehr als 10 Jahren Erfolgsgeschichte. Und das nicht ohne Grund. Prämisse ihrer engagierten Geschäftspolitik ist ein klares Bekenntnis zum Tierwohl. Dieses schafft die Basis für Qualität und Nachhaltigkeit und macht Alpenrind zum unverzichtbaren Partner für ausgewählte Kunden und die Landwirtschaft.

HYPO Salzburg – eine Marke der Raiffeisenlandesbank OÖ – ist die Universalbank für alle Salzburgerinnen und Salzburger. Der Fokus in der Beratung und Betreuung liegt auf Privatkunden, Freiberufler sowie Klein- und Mittelbetriebe, die eine individuelle und bedarfsorientierte Beratung und Betreuung mit maßgeschneiderten Produkten und Dienstleistungen suchen. Die HYPO Salzburg ist sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und versteht sich als Partner der Menschen im Land Salzburg. Alle Aktivitäten der HYPO Salzburg sind zukunftsweisend und auf langfristige Werterhaltung ausgelegt.

Die HYPO Salzburg unterstützt Organisationen, die sich mit der Entwicklung der Gesellschaft beschäftigen oder dem Erhalt und der Pflege der Kultur widmen. So entstand auch vor einigen Jahren eine starke Partnerschaft zwischen der HYPO Salzburg und dem Businesslauf, die sportlichen Aktivitäten der HYPO-Mitarbeiter werden gefördert und in den letzten Jahren sind auch immer eine Reihe von Teams beim Businesslauf gestartet.

Sowohl beim klassischen Businesslauf als auch beim Q-Trail werden die besten Teams prämiert. Die begehrten Trophäen sind aus feinstem Adneter und Untersberger Marmor handgefertigt und stammen seit jeher aus dem Hause Marmor Kiefer in Oberalm. 

READY TO RACE
Zum wiederholten Mal ist KTM wieder dabei beim Salzburger Businesslauf. Passend zu unserem Slogan „READY TO RACE“ starten in diesem Jahr 330 unserer Mitarbeiter- und Mitarbeiterinnen in der Salzburgen Innenstadt.

Gemeinsam an den Start gehen, um große Ziele zu erreichen – das treibt uns täglich an. So sind wir zu Europas größtem Motorradhersteller geworden und haben über 320 Weltmeistertitel überall auf dem Globus, in den verschiedensten Disziplinen eingefahren. Als Global Player mit österreichischen Wurzeln setzen wir konsequent auf eine langfristige Strategie, in der die Teams eine zentrale Rolle spielen. „Passion and performance in everything we do“ – dieses Versprechen begleitet unsere Läufer- und Läuferinnen auch in diesem Jahr wieder, wenn sie durch die Gassen Salzburgs laufen wissend, dass sie im Ziel von ihren Teammitgliedern jubelnd erwartet werden.

Post. Franz Leitner – Geschäftsfeldleiter. Wir sind davon überzeugt, dass „Freude und Sinn“ im täglichen Wirken das Arbeitsklima nachhaltig verbessern. Das wirkt sich auch positiv auf die Leistung aus. Zahlreiche Laufevents, die wir als Post für unsere Mitarbeiter*innen unterstützen, tragen wesentlich dazu bei, gerade diese Kulturwerte – Freude, Sinn und Leistung – unmittelbar erlebbar zu machen. Jährlich starten mehr als 5.000 Post-LäuferInnen bei heimischen Events. Der Salzburger Business Run zählt für uns dabei zu den Top-Events.

Musikum. Im Musikum fördern wir die musikalische Breite und bieten einschließlich der Kooperationen mit vielen Salzburger Volksschulen und Kindergärten rund 14.000 Kindern und Jugendlichen einen hochwertigen Musikunterricht durch bestens ausgebildete Musikpädagoginnen und -pädagogen. Aber auch der „Spitzensport“ kommt bei uns nicht zu kurz, denn wir finden Jahr für Jahr die begabtesten Schülerinnen und Schüler und fördern sie mit zusätzlichen Angeboten. Beim Businesslauf erstmal das Musikum für Party on the Run! Überraschung…

Marlies Muhr Immobilien. Wir sind von der Idee des Salzburger Businesslaufs begeistert, da Sport im Allgemeinen die Menschen miteinander verbindet, wie auch wir von Marlies Muhr Immobilien Menschen verbinden, die ein Zuhause suchen.
„Wir nehmen uns Zeit! Zeit und Aufmerksamkeit, bis jeder Kunde seine perfekte Wohlfühlumgebung gefunden hat.“ Das ist das Credo des Teams von Marlies Muhr. Qualität ist für uns die Summe aus Diskretion, Perfektion und Ehrlichkeit, denn die Zufriedenheit unserer Kunden ist unser guter Ruf.