PARTNER

Ohne seine tollen und treuen Partner wäre der Salzburger Businesslauf heute nicht das was er nunmal ist:

Die größte, teamorientierte Laufveranstaltung in Salzburg und überdies der größte City Trail in Österreich! Vielen Dank dafür!

 

Thomas Beran

; Audi Österreich

Sport ist bei Audi seit jeher ein wichtiger Bestandteil unserer DNA.

Ebenso ist uns der enge, persönliche Kontakt zu Unternehmen sehr wichtig. Somit war es naheliegend, dass wir Partner des Salzburger Businesslaufs werden und wir freuen uns unseren Beitrag zum Gelingen dieses hochkarätigen Sportevents zu leisten.

Insbesondere freuen wir uns auf den Q Trail, der nach unseren Audi Q-Modellen benannt ist.

Q steht bei Audi für quattro und somit passt der Lauf mit seiner Topographie sehr gut zu unseren Allrad-Modellen.

Peter Eder

; Arbeiterkammer Salzburg

Beim Salzburger Businesslauf steht der Teamgedanke im Vordergrund. Die Arbeiterkammer ist von Beginn an Partnerin und mit Begeisterung dabei. Warum? Der Lauf ist eine tolle Möglichkeit, vom stressigen Berufsalltag abzuschalten und gemeinsam mit den Kollegen sportlich aktiv zu sein! Das fördert nicht nur die Gesundheit, sondern stärkt vor allem den Teamgeist im Betrieb. Wenn am Ende auch noch gemeinsam gelacht und gefeiert wird, dann war der Tag perfekt, ist das Ziel erreicht.

Peter Genser

; Wirtschaftskammer Salzburg

Die WKS ist ein sogenannter Play Captain beim Salzburger Businesslauf. So wie Trainer die Weichen für ihre Sportler stellen, stellen die Unternehmer ebenfalls die Weichen für das Unternehmen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Freude an Sport und Bewegung und mit dem Team erfolgreich ans Ziel kommen – Unternehmertum und Sport haben viele Gemeinsamkeiten. Besonders freut uns, dass der Businesslauf erstmals in der Stadt Salzburg durchgeführt wird, das ist eine gebührende Aufwertung.

Leonhard Schitter

; Salzburg AG

Die Salzburg AG bewegt und verbindet Menschen – genau wie der Salzburger Businesslauf. Wir freuen uns dieses sportliche Ereignis als verlässlicher Partner bereits zum 7. Mal unterstützen zu dürfen und bringen mit unserer modernen Obusflotte die Läuferinnen und Läufer sicher und reibungslos zum Event und wieder nach Hause“, betont Vorstandssprecher Leonhard Schitter und setzt fort: „Das gemeinsame Erlebnis stärkt unsere Salzburg AG-Teams und gibt uns Energie für die zukünftigen Herausforderungen.

Georg Grundbichler

; Salzburg Wohnbau

Die Salzburg Wohnbau Gruppe ist ein sportliches Unternehmen. Unsere firmeneigenen Sport- und Gesundheitsprojekte fördern die Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Davon profitieren unsere Kunden, denn unsere Spitzenleistungen basieren auf großem Know-how und einem guten Betriebsklima. Zusätzlich spielt bei uns im Wohnbau die soziale und gesundheitliche Nahversorgung eine immer wichtigere Rolle. Deshalb errichten wir mit viel Erfahrung und Einfühlungsvermögen innovative Gesundheitszentren und Arztpraxen für die Salzburger Bevölkerung, die in unsere Wohnanlagen integriert werden.

 

Christian Lassner; Salzburger Nachrichten

Als Mitbegründer des Salzburger Businesslaufs sehen wir uns in unserer Idee aus dem Jahr 2007 bestätigt: Gemeinsam laufen, etwas für die persönliche und betriebliche Gesundheitsvorsorge tun und dabei auch noch Spaß haben – das sind die Zutaten für eine wahre Erfolgsgeschichte. Der Salzburger Businesslauf erfreut sich ungebrochener Beliebtheit, was in den letzten Jahren allerdings dazu geführt hat, dass das Anmeldeportal bereits nach wenigen Tagen geschlossen werden musste – zahlreiche Teams konnten sich leider zum Laufevent nicht mehr anmelden. Durch den „Umzug“ in die Stadt hoffen wir, zukünftig allen Laufbegeisterten die Teilnahme zu ermöglichen. Das Thema Gesundheit ist und bleibt ein Schwerpunkt auf allen Kanälen der SN. Der Businesslauf ist neben vielen anderen Veranstaltungen im Jahr, wie z. B. der eigenen Serie „Meine Gesundheit“ im SN-Saal, ein wichtiger Bestandteil davon.