dm_Logo_4c.jpg.jpg
Schriftzug_SaNa_ohne Claim_ONLINE_72dpi_

präsentiert von:

01_SBWB_Logo_CMYK_600.png

Klassischer Businesslauf

ACHTUNG: geänderte Streckenführung 2020

Die Strecke wird 2020 aufgrund der verlängerten Veranstaltungsdauer nach Absprache mit der Polizei im zweiten Abschnitt etwas verändert. Anstatt durch den Mirabellgarten führt die Strecke heuer entlang des Salzachkais bis zur Nonntaler Brücke und danach auf der anderen Salzachseite retour bis zur Staatsbrücke. 

Das Ziel ist heuer am Alten Markt.

Die Strecke ist aber nach wie vor eine der schönsten Laufstrecken der Welt. 

Heuer kann es auf der Strecke zu Anhaltungen kommen, da die Stadt Salzburg unter der Woche nicht 5 Stunden lang für den gesamten Verkehr gesperrt werden kann.inesslauf Streckenlänge über ebenerdige 5,9 km ist ideal für alle HobbyläuferInnen, LaufeinsteigerInnen und Nordic Walker.

 

Streckendetails 2020:

  • Start am Residenzplatz

  • Länge: ca. 6 km

  • erste Checkpointzeit ab 14:30 Uhr danach im 15 Minuten Intervall nach Startnummern gegliedert.

  • letzte Checkpointzeit ca. 18:45 Uhr

  • Firmen gehen geschlossen an den Start!

  • keine Tempogruppen, 3er Teams starten nebeneinander, Einzelstarts zu dritt

  • kein Massenstart! 

  • keine Labstationen!

  • Zwischenzeit am Salzachkai auf Höhe Hotel Sacher

Der Startschuss fällt am Residenzplatz. Zunächst geht es durch die engen Gassen des Kaiviertels. Die sanften Richtungsänderungen und das leichte Gefälle sind ideal um einen guten Laufrhythmus zu finden. Über den Kapitelplatz kann man für den St. Peter-Bezirk richtig Schwung aufnehmen - den man durch die Toscaninipassage hindurch gut gebrauchen kann. In der Riedenburg angekommen, hat man bereits ein Drittel der Strecke hinter sich gebracht.

Danach bleibt ein wenig Zeit zum Verschnaufen - es geht ein bisschen bergab in die kühle und trockene Altstadtgarage A. Durch die Gsättengasse hindurch geht es hinab zur Salzach.  Bitte Vorsicht beim Queren der Müllner Hauptstraße! Die Strase ist zwar für PKWs gesperrt dennoch fahren die Busse des ÖPNV! Bitte Vorsicht beim Queren des Radwegs! Es gilt die StVO auch für die LäuferInnen.

Entlang der schönen Franz-Josef-Promenade kommt schon der (extra für den Businesslauf ;) )neu sanierte Müllnersteg in Sicht. Leider bleibt wenig Zeit den Blick auf die zahllosen Kirchtürme der Altstadt zu genießen, denn ab nun geht es entlang der Salzachpromenade, unter dem Makartsteg und der Staatsbrücke hindurch, beim Mozartsteg vorbei bis zur Nonntaler Brücke. Stehts im Blickfeld: Die wunderbare  und einzigartige Silhouette der Salzburger Altstadt.

Über die Brücke hinüber, entlang des beeindruckenden Gebäudes der Geisteswissenschaften der Universität Salzburg, entlang der Fortgehmeile "Rudolfskai" bis zur Staatsbrücke. Hier heißt es aufpassen, denn nun geht es einige Stufen bergab in die unterirdische Passage ehe es vor dem Rathaus wieder an die Oberfläche geht. Noch schnell durch die neue gepflasterte Klampferergasse und schon ist das Ziel am Alten Markt in Sicht!

Wertungskategorien Businesslauf

Businesslaufteams

Die klassische Businesslaufwertung bestehend aus 3 KollegInnen. Alle drei Zeiten werden addiert um die Gesamtzeit zu ermitteln. Gestartet kann in den Unterteilungen weiblich, männlich und mixed. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die einem Unternehmen, Verein, Organisation angehören.

  • Businesslaufwertung weiblich -  3 Damen laufen jeweils die 5,9 km Strecke 

  • Businesslaufwertung männlich - 3 Herren laufen jeweils die 5,9 km Strecke

  • Businesslaufwertung mixed - 2 Damen und 1 Herr oder 2 Herren und 1 Dame laufen jeweils die 5,9 km Strecke

Nordic Walking

die Wertungen in der Kategorie sind ident zu den Businesslaufteams und gelten dann wenn alle 3 TeilnehmerInnen Nordic Walker sind.

UnternehmerInnenwertung

Die UnternehmerInnenwertung wurde von der Salzburger Wirtschaftskammer ins Leben gerufen.  UnternehmerInnen, ProkuristInnen und GeschäftsführerInnen haben so die Möglichkeit gemeinsam mit ihren MitarbeiterInnen oder BusinesspartnerInnen die sportliche Herausforderung Salzburger Businesslauf im Team zu erleben.

Gestartet wird in dieser Kategorie auch in 3er Teams. Die Zeiten werden ebenso addiert und als Gesamtzeit für die Wertung berücksichtigt. Es gibt keine Geschlechterunterscheidung. Die Teammitglieder müssen nicht in der selben Firma beschäftigt sein. Der Unternehmer-, Prokura- oder Geschäftsführerstatus wird von der Wirtschaftskammer kontrolliert.

  • UnternehmerInnenwertung Businesslauf - 1 UnternehmerIn, ProkuristIn oder GeschäftsführerIn und zwei andere TeilnehmerInnen laufen jeweil die 5,5 km Strecke

Meiste Teams

Prämiert wird das Unternehmen, das die meisten Businesslaufteams an den Start bringt. Gezählt werden nur tatsächlich gestartete Firmenteams, die es auch ins Ziel geschafft haben.